Pioneering for You

Wasserversorgung

So erreichen Sie uns.

WILO Pumpen Österreich GmbH

Wilo Straße 1

2351 Wiener Neudorf

 

T +43 (0) 507 507-0

F +43 (0) 507 507-15

office@wilo.at

Löschwasserversorgung

Einhaltung regionaler Vorschriften durch branchenspezifische Lösungen.
Unterschiedliche Situationen in Gebäuden in Verbindung mit differenzierten regionalen Vorschriften erfordern spezifische Lösungen. Fordern Sie das Know-how von Wilo mit kompetenter Beratung und hocheffizienter Pumpentechnik ein.

Für jeden Fall einsatzbereit

Unterschiedliche Situationen in Gebäuden in Verbindung mit differenzierten regionalen Vorschriften erfordern spezifische Lösungen. Mit den hochwertigen Wilo-Komponenten können Feuerlöschanlagen individuell zusammengestellt werden. Profitieren Sie von unserem Know-how und unserer hocheffizienten Pumpentechnik. Zum Beispiel mit vollautomatischen Wasserversorgungsanlagen in einem robusten System aus energieeffizienten Hochdruckkreiselpumpen und Standard-Normmotoren.

Brandschutz und Trinkwasser

Feuerlösch- und Brandschutzanlagen kommen nur im Brandfall zum Einsatz. Sind Sie mit Wasser gefüllt und nicht durchflossen, besteht die Gefahr, dass das wasser hygienisch bedenklich wird. Sind solche Anlagen mit einer Trinkwasserversorgungsanlage verbunden, stellen sie eine Gefahr für das Trinkwasser dar.

Wilo-Comfort CO-/COR-Helix V.../CC
Comfort CO-/COR-Helix V.../CC

Bauart

Hocheffiziente, anschlussfertige Wasserversorgungsanlage (normalsaugend) mit 2 bis 6 parallel geschalteten, vertikal angeordneten Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen in Trockenläuferausführung der Baureihe Helix V, inkl. Comfort Controller CC (verfügbar mit und ohne Frequenzumformer)

Anwendung

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V/400 V ± 10%, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Betriebsdruck 16  bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig R 1½" - DN 200
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig R 1½"- DN 200
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 54 (Regelgerät CC)
  • Netzseitige Absicherung AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Trink- und erwärmtes Trinkwasser
    • Kühlwasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Wilo-Comfort CO-/COR-MVI.../CC
Comfort CO-/COR-MVI.../CC

Bauart

Druckerhöhungsanlage mit 2 bis 6 parallel geschalteten, normalsaugenden Edelstahl‐Hochdruckkreiselpumpen

Anwendung

  • vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V/400 V ± 10%, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Betriebsdruck 16  bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig R 1½" - DN 200
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig R 1½"- DN 200
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 54 (Regelgerät CC)
  • Netzseitige Absicherung AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Trink- und erwärmtes Trinkwasser
    • Kühlwasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Wilo-Economy CO-MHI.../ER
Economy CO-MHI.../ER

Bauart

Druckerhöhungsanlage mit 2 bis 4 parallelgeschalteten, normalsaugenden, horizontalen Hochdruckkreiselpumpen aus Edelstahl

Anwendung

  • zur vollautomatischen Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • zur vollautomatischen Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V /400 V ±10 %, 50 Hz (andere Ausführungen auf Anfrage)
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Umgebungstemperatur max. 40 °C
  • Betriebsdruck 16 bar
  • Zulaufdruck 6 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig Rp 1¼ - DN 100
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig Rp 1¼ - DN 100
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 41/IP 54 optional
  • netzseitige Absicherung A, AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Kühlwasser
    • Trink- und Brauchwasser
    • Löschwasser (Nassleitung; für Trockenstränge auf Anfrage - Separate Vorgaben der DIN 1988 (EN 806) und der Brandschutzbehörde beachten!)

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Wilo-FLA Compact-1 Helix V
FLA Compact-1 Helix V

Bauart

Druckerhöhungsanlage zur Löschwasserversorgung nach DIN 14462 für mittelbaren Anschluss.

Mit einer vertikalen, mehrstufigen Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpe in Trockenläuferausführung und Vorbehälter.

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten des Typs „F" in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten des Typs „F" in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~400 V, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C
  • Nenndruck 16 bar
  • Betriebsdruck bis 16 bar
  • Zulaufdruck aus Vorbehälter < 1 bar
  • Anschlussnennweite druckseitig R 11/2" - R 2"
  • Anschlussnennweite Schwimmerventil im Vorbehälter G2"
  • Schutzart Bediengerät IP 54
  • Runder Vorbehälter (540 l)
Wilo-FLA Compact-2 Helix V
FLA Compact-2 Helix V

Bauart

Druckerhöhungsanlage zur Löschwasserversorgung nach DIN 14462 für mittelbaren Anschluss.

Mit 2 vertikalen, mehrstufigen Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpe in Trockenläuferausführung und Vorbehälter.

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten des Typs „F" in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten des Typs „F" in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~400 V, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C
  • Nenndruck 16 bar
  • Betriebsdruck bis 16 bar
  • Zulaufdruck aus Vorbehälter < 1 bar
  • Anschlussnennweite druckseitig R 21/2" - R 3"
  • Anschlussnennweite Schwimmerventil im Vorbehälter 2 x G2”
  • Schutzart Bediengerät IP 54
  • Eckiger Vorbehälter (540 l)
Wilo-FLA-2 TRVB
FLA-2 TRVB

Bauart

Druckerhöhungsanlage zur Löschwasserversorgung nach TRVB 128S-2012 für mittelbaren Anschluss.

Mit 2 vertikalen Edelstahl-Hochdruck-Kreiselpumpen in Trockenläuferausführung

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten in Wohn-, gewerblichen und öffentlichen Gebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Einkaufszentren sowie Büro- und Industriegebäuden

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten in Wohn-, gewerblichen und öffentlichen Gebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Einkaufszentren sowie Büro- und Industriegebäuden

Technische Daten

Wilo-SiBoost Smart (FC) Helix V
SiBoost Smart (FC) Helix V

Bauart

Hocheffiziente, anschlussfertige Wasserversorgungsanlage (normalsaugend) mit 2 bis 4 parallel geschalteten, vertikal angeordneten Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen in Trockenläuferausführung der Baureihe Helix V, inkl. Smart Controller SC (verfügbar mit und ohne Frequenzumformer FC)

Anwendung

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn­, Büro­ und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser, Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn­, Büro­ und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser, Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V/400 V ± 10%, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Umgebungstemperatur max. 40 °C
  • Betriebsdruck 16 bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig R 1½" - DN 200
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig R 1½"- DN 200
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 54 (Regelgerät SC)
  • Netzseitige Absicherung A, AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Trink- und erwärmtes Trinkwasser
    • Kühlwasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten. Anlage entspricht DIN 1988 (EN 806)

Wilo-SiFire Easy
SiFire Easy

Bauart

Druckerhöhungsanlagen für die Löschwasserversorgung nach EN 12845.

Besteht modellabhängig aus 1 oder 2 Pumpen mit horizontalem Fundamentrahmen – EN 733 – mit Ausbaukupplung, Elektro- oder Dieselmotor und einer mehrstufigen, elektrischen, vertikalen Jockeypumpe.

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Sprinklern in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie für Industriegebäude.

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Sprinklern in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie für Industriegebäude.

Technische Daten

Wilo-SiFire EN
SiFire EN

Bauart

Druckerhöhungsanlagen für die Löschwasserversorgung nach EN 12845.

Besteht modellabhängig aus 1 oder 2 Pumpen mit horizontalem Fundamentrahmen – EN 733 – mit Ausbaukupplung, Elektro- oder Dieselmotor und einer mehrstufigen, elektrischen, vertikalen Jockeypumpe.

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung von Feuerlöschanlagen mit Sprinklersystem in Wohn-, Büro-, Verwaltungs- und Industriegebäuden sowie Hotels, Krankenhäusern und Kaufhäusern.

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung von Feuerlöschanlagen mit Sprinklersystem in Wohn-, Büro-, Verwaltungs- und Industriegebäuden sowie Hotels, Krankenhäusern und Kaufhäusern.

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~400 V, 50 Hz (1~230 V, 50 Hz für das Bedienfeld der Dieselpumpe)
  • IE2-äquivalente Standardmotoren, Dieselmotor mit Direkteinspritzung oder Turbodieselmotor mit Luft- oder Wasserkühlung
  • Umgebungstemperatur max. +4°C bis +40°C (+10°C bis +40°C, wenn eine Dieselpumpe installiert ist)
  • Medientemperatur max. +40°C
  • Max. Betriebsdruck 10 bar oder 16 bar
  • Max. Zulaufdruck 6 bar
  • Volumenstrom 10 m³/h bis 750 m³/h
  • Max. Förderhöhe 128 m
  • Anschlußnennweiten druckseitig DN 65 bis DN 250
  • Anschlußnennweiten zulaufseitig DN 50 bis DN 200
  • Schutzart des Schaltschrankes IP54
  • Haupt-/Reservepumpe mit horizontalem Fundamentrahmen nach EN 733
  • Mit Epoxydharz lackierte Rohrleitungen und Hydraulikanschlüsse

  • Zulässige Fördermedien:

    • Nicht aggressives, sauberes Wasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten. Anlage entspricht EN 12845

Löschwasserversorgung nach höchstem technischem Standard

Löschwasserversorgung

Wilo Hocheffizienzpumpen für die Löschwasserversorgung bieten branchenspezifische Lösungen und gewährleisten die Einhaltung regionaler Vorschriften. Ebenso wichtig ist die absolute Betriebssicherheit im Brandfall.

Auf Pumpentechnik von Wilo ist Verlass

Pumpentechnik von Wilo garantiert höchste technische Standards und reibungslose Funktion. Fordern Sie unser Know-How und unsere kompetente Beratung ein.

Wilo-Comfort CO-/COR-Helix V.../CC
Comfort CO-/COR-Helix V.../CC

Bauart

Hocheffiziente, anschlussfertige Wasserversorgungsanlage (normalsaugend) mit 2 bis 6 parallel geschalteten, vertikal angeordneten Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen in Trockenläuferausführung der Baureihe Helix V, inkl. Comfort Controller CC (verfügbar mit und ohne Frequenzumformer)

Anwendung

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V/400 V ± 10%, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Betriebsdruck 16  bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig R 1½" - DN 200
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig R 1½"- DN 200
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 54 (Regelgerät CC)
  • Netzseitige Absicherung AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Trink- und erwärmtes Trinkwasser
    • Kühlwasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Wilo-Comfort CO-/COR-MVI.../CC
Comfort CO-/COR-MVI.../CC

Bauart

Druckerhöhungsanlage mit 2 bis 6 parallel geschalteten, normalsaugenden Edelstahl‐Hochdruckkreiselpumpen

Anwendung

  • vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V/400 V ± 10%, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Betriebsdruck 16  bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig R 1½" - DN 200
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig R 1½"- DN 200
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 54 (Regelgerät CC)
  • Netzseitige Absicherung AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Trink- und erwärmtes Trinkwasser
    • Kühlwasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Wilo-CronoNorm-NL
CronoNorm-NL

Bauart

Einstufige Niederdruck-Kreiselpumpe mit axialer Ansaugung, auf Grundplatte montiert.

Anwendung

  • Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen.
  • Anwendungen bei der Bewässerung, Gebäudetechnik, allgemeine Industrie, Kraftwerke, etc.

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen.
  • Anwendungen bei der Bewässerung, Gebäudetechnik, allgemeine Industrie, Kraftwerke, etc.

Technische Daten

  • Mindesteffizienzindex (MEI) ≥ 0,4
  • Zulässiger Temperaturbereich -20°C bis +120°C
  • Netzanschluß 3~400 V, 50 Hz
  • Schutzart IP 55
  • Nennweiten DN 32 bis DN 150
  • Max. Betriebsdruck 16 bar
Wilo-CronoNorm-NLG
CronoNorm-NLG

Bauart

Einstufige Niederdruck-Kreiselpumpe mit axialer Ansaugung, auf Grundplatte montiert.

Anwendung

  • Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen.
  • Anwendungen bei der Bewässerung, in der Gebäudetechnik, allgemeine Industrie, Kraftwerke, etc.

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen.
  • Anwendungen bei der Bewässerung, in der Gebäudetechnik, allgemeine Industrie, Kraftwerke, etc.

Technische Daten

  • Mindesteffizienzindex (MEI) ≥ 0,4
  • Zulässiger Temperaturbereich -20°C bis +120°C
  • Netzanschluß 3~400 V, 50 Hz
  • Schutzart IP55
  • Nennweiten DN 150 bis DN 300
  • Max. Betriebsdruck 16 bar
Wilo-Economy CO-MHI.../ER
Economy CO-MHI.../ER

Bauart

Druckerhöhungsanlage mit 2 bis 4 parallelgeschalteten, normalsaugenden, horizontalen Hochdruckkreiselpumpen aus Edelstahl

Anwendung

  • zur vollautomatischen Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • zur vollautomatischen Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V /400 V ±10 %, 50 Hz (andere Ausführungen auf Anfrage)
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Umgebungstemperatur max. 40 °C
  • Betriebsdruck 16 bar
  • Zulaufdruck 6 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig Rp 1¼ - DN 100
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig Rp 1¼ - DN 100
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 41/IP 54 optional
  • netzseitige Absicherung A, AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Kühlwasser
    • Trink- und Brauchwasser
    • Löschwasser (Nassleitung; für Trockenstränge auf Anfrage - Separate Vorgaben der DIN 1988 (EN 806) und der Brandschutzbehörde beachten!)

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Wilo-EMU Sprinklerpumpen D..., K... und KM...
EMU Sprinklerpumpen D..., K... und KM...

Bauart

Mehrstufige Unterwassermotor-Pumpe in Gliederbauweise mit VdS-Zulassung für den vertikalen oder horizontalen Einbau zur Versorgung von Sprinkleranlagen

Anwendung

Zur Förderung von Wasser ohne langfasrige und abrasive Bestandteile für die Versorgung von Sprinkleranlagen

Besonderheiten / Produktvorteile

Zur Förderung von Wasser ohne langfasrige und abrasive Bestandteile für die Versorgung von Sprinkleranlagen

Technische Daten

  • Netzanschluss: 3~400 V/50 Hz
  • Betriebsart eingetaucht: S1
  • Max. Medientemperatur: 25 °C
  • Max. Sandgehalt: 35 g/m3
  • Max. Startvorgänge: 10/h
  • Max. Tauchtiefe: 300 m
  • Schutzart: IP 68
Wilo-SiBoost Smart (FC) Helix V
SiBoost Smart (FC) Helix V

Bauart

Hocheffiziente, anschlussfertige Wasserversorgungsanlage (normalsaugend) mit 2 bis 4 parallel geschalteten, vertikal angeordneten Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen in Trockenläuferausführung der Baureihe Helix V, inkl. Smart Controller SC (verfügbar mit und ohne Frequenzumformer FC)

Anwendung

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn­, Büro­ und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser, Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn­, Büro­ und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser, Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V/400 V ± 10%, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Umgebungstemperatur max. 40 °C
  • Betriebsdruck 16 bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig R 1½" - DN 200
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig R 1½"- DN 200
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 54 (Regelgerät SC)
  • Netzseitige Absicherung A, AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Trink- und erwärmtes Trinkwasser
    • Kühlwasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten. Anlage entspricht DIN 1988 (EN 806)

Wilo-Comfort CO-/COR-Helix V.../CC
Comfort CO-/COR-Helix V.../CC

Bauart

Hocheffiziente, anschlussfertige Wasserversorgungsanlage (normalsaugend) mit 2 bis 6 parallel geschalteten, vertikal angeordneten Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen in Trockenläuferausführung der Baureihe Helix V, inkl. Comfort Controller CC (verfügbar mit und ohne Frequenzumformer)

Anwendung

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V/400 V ± 10%, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Betriebsdruck 16  bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig R 1½" - DN 200
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig R 1½"- DN 200
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 54 (Regelgerät CC)
  • Netzseitige Absicherung AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Trink- und erwärmtes Trinkwasser
    • Kühlwasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Wilo-Comfort CO-/COR-MVI.../CC
Comfort CO-/COR-MVI.../CC

Bauart

Druckerhöhungsanlage mit 2 bis 6 parallel geschalteten, normalsaugenden Edelstahl‐Hochdruckkreiselpumpen

Anwendung

  • vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V/400 V ± 10%, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Betriebsdruck 16  bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig R 1½" - DN 200
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig R 1½"- DN 200
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 54 (Regelgerät CC)
  • Netzseitige Absicherung AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Trink- und erwärmtes Trinkwasser
    • Kühlwasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Wilo-CronoNorm-NL
CronoNorm-NL

Bauart

Einstufige Niederdruck-Kreiselpumpe mit axialer Ansaugung, auf Grundplatte montiert.

Anwendung

  • Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen.
  • Anwendungen bei der Bewässerung, Gebäudetechnik, allgemeine Industrie, Kraftwerke, etc.

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen.
  • Anwendungen bei der Bewässerung, Gebäudetechnik, allgemeine Industrie, Kraftwerke, etc.

Technische Daten

  • Mindesteffizienzindex (MEI) ≥ 0,4
  • Zulässiger Temperaturbereich -20°C bis +120°C
  • Netzanschluß 3~400 V, 50 Hz
  • Schutzart IP 55
  • Nennweiten DN 32 bis DN 150
  • Max. Betriebsdruck 16 bar
Wilo-CronoNorm-NLG
CronoNorm-NLG

Bauart

Einstufige Niederdruck-Kreiselpumpe mit axialer Ansaugung, auf Grundplatte montiert.

Anwendung

  • Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen.
  • Anwendungen bei der Bewässerung, in der Gebäudetechnik, allgemeine Industrie, Kraftwerke, etc.

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen.
  • Anwendungen bei der Bewässerung, in der Gebäudetechnik, allgemeine Industrie, Kraftwerke, etc.

Technische Daten

  • Mindesteffizienzindex (MEI) ≥ 0,4
  • Zulässiger Temperaturbereich -20°C bis +120°C
  • Netzanschluß 3~400 V, 50 Hz
  • Schutzart IP55
  • Nennweiten DN 150 bis DN 300
  • Max. Betriebsdruck 16 bar
Wilo-Economy CO-MHI.../ER
Economy CO-MHI.../ER

Bauart

Druckerhöhungsanlage mit 2 bis 4 parallelgeschalteten, normalsaugenden, horizontalen Hochdruckkreiselpumpen aus Edelstahl

Anwendung

  • zur vollautomatischen Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • zur vollautomatischen Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser und Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V /400 V ±10 %, 50 Hz (andere Ausführungen auf Anfrage)
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Umgebungstemperatur max. 40 °C
  • Betriebsdruck 16 bar
  • Zulaufdruck 6 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig Rp 1¼ - DN 100
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig Rp 1¼ - DN 100
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 41/IP 54 optional
  • netzseitige Absicherung A, AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Kühlwasser
    • Trink- und Brauchwasser
    • Löschwasser (Nassleitung; für Trockenstränge auf Anfrage - Separate Vorgaben der DIN 1988 (EN 806) und der Brandschutzbehörde beachten!)

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Wilo-EMU Sprinklerpumpen D..., K... und KM...
EMU Sprinklerpumpen D..., K... und KM...

Bauart

Mehrstufige Unterwassermotor-Pumpe in Gliederbauweise mit VdS-Zulassung für den vertikalen oder horizontalen Einbau zur Versorgung von Sprinkleranlagen

Anwendung

Zur Förderung von Wasser ohne langfasrige und abrasive Bestandteile für die Versorgung von Sprinkleranlagen

Besonderheiten / Produktvorteile

Zur Förderung von Wasser ohne langfasrige und abrasive Bestandteile für die Versorgung von Sprinkleranlagen

Technische Daten

  • Netzanschluss: 3~400 V/50 Hz
  • Betriebsart eingetaucht: S1
  • Max. Medientemperatur: 25 °C
  • Max. Sandgehalt: 35 g/m3
  • Max. Startvorgänge: 10/h
  • Max. Tauchtiefe: 300 m
  • Schutzart: IP 68
Wilo-FLA Compact-1 Helix V
FLA Compact-1 Helix V

Bauart

Druckerhöhungsanlage zur Löschwasserversorgung nach DIN 14462 für mittelbaren Anschluss.

Mit einer vertikalen, mehrstufigen Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpe in Trockenläuferausführung und Vorbehälter.

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten des Typs „F" in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten des Typs „F" in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~400 V, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C
  • Nenndruck 16 bar
  • Betriebsdruck bis 16 bar
  • Zulaufdruck aus Vorbehälter < 1 bar
  • Anschlussnennweite druckseitig R 11/2" - R 2"
  • Anschlussnennweite Schwimmerventil im Vorbehälter G2"
  • Schutzart Bediengerät IP 54
  • Runder Vorbehälter (540 l)
Wilo-FLA Compact-2 Helix V
FLA Compact-2 Helix V

Bauart

Druckerhöhungsanlage zur Löschwasserversorgung nach DIN 14462 für mittelbaren Anschluss.

Mit 2 vertikalen, mehrstufigen Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpe in Trockenläuferausführung und Vorbehälter.

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten des Typs „F" in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten des Typs „F" in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~400 V, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C
  • Nenndruck 16 bar
  • Betriebsdruck bis 16 bar
  • Zulaufdruck aus Vorbehälter < 1 bar
  • Anschlussnennweite druckseitig R 21/2" - R 3"
  • Anschlussnennweite Schwimmerventil im Vorbehälter 2 x G2”
  • Schutzart Bediengerät IP 54
  • Eckiger Vorbehälter (540 l)
Wilo-FLA-2 TRVB
FLA-2 TRVB

Bauart

Druckerhöhungsanlage zur Löschwasserversorgung nach TRVB 128S-2012 für mittelbaren Anschluss.

Mit 2 vertikalen Edelstahl-Hochdruck-Kreiselpumpen in Trockenläuferausführung

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten in Wohn-, gewerblichen und öffentlichen Gebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Einkaufszentren sowie Büro- und Industriegebäuden

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Wandhydranten in Wohn-, gewerblichen und öffentlichen Gebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Einkaufszentren sowie Büro- und Industriegebäuden

Technische Daten

Wilo-SiBoost Smart (FC) Helix V
SiBoost Smart (FC) Helix V

Bauart

Hocheffiziente, anschlussfertige Wasserversorgungsanlage (normalsaugend) mit 2 bis 4 parallel geschalteten, vertikal angeordneten Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen in Trockenläuferausführung der Baureihe Helix V, inkl. Smart Controller SC (verfügbar mit und ohne Frequenzumformer FC)

Anwendung

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn­, Büro­ und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser, Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Besonderheiten / Produktvorteile

  • Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung in Wohn­, Büro­ und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie in Industriesystemen
  • Förderung von Trinkwasser, Brauchwasser, Kühlwasser, Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden) oder anderen Gebrauchswässern die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~230 V/400 V ± 10%, 50 Hz
  • Medientemperatur max. 50 °C (70 °C optional)
  • Umgebungstemperatur max. 40 °C
  • Betriebsdruck 16 bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten enddruckseitig R 1½" - DN 200
  • Anschlussnennweiten zulaufseitig R 1½"- DN 200
  • Nenndrehzahl 2850 1/min
  • Schutzart IP 54 (Regelgerät SC)
  • Netzseitige Absicherung A, AC 3 entsprechend Motorleistung und EVU-Vorschriften
  • Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage):

    • Trink- und erwärmtes Trinkwasser
    • Kühlwasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten. Anlage entspricht DIN 1988 (EN 806)

Wilo-SiFire Easy
SiFire Easy

Bauart

Druckerhöhungsanlagen für die Löschwasserversorgung nach EN 12845.

Besteht modellabhängig aus 1 oder 2 Pumpen mit horizontalem Fundamentrahmen – EN 733 – mit Ausbaukupplung, Elektro- oder Dieselmotor und einer mehrstufigen, elektrischen, vertikalen Jockeypumpe.

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Sprinklern in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie für Industriegebäude.

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung für Feuerlöschanlagen mit Sprinklern in Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern sowie für Industriegebäude.

Technische Daten

Wilo-SiFire EN
SiFire EN

Bauart

Druckerhöhungsanlagen für die Löschwasserversorgung nach EN 12845.

Besteht modellabhängig aus 1 oder 2 Pumpen mit horizontalem Fundamentrahmen – EN 733 – mit Ausbaukupplung, Elektro- oder Dieselmotor und einer mehrstufigen, elektrischen, vertikalen Jockeypumpe.

Anwendung

Vollautomatische Wasserversorgung von Feuerlöschanlagen mit Sprinklersystem in Wohn-, Büro-, Verwaltungs- und Industriegebäuden sowie Hotels, Krankenhäusern und Kaufhäusern.

Besonderheiten / Produktvorteile

Vollautomatische Wasserversorgung von Feuerlöschanlagen mit Sprinklersystem in Wohn-, Büro-, Verwaltungs- und Industriegebäuden sowie Hotels, Krankenhäusern und Kaufhäusern.

Technische Daten

  • Netzanschluss 3~400 V, 50 Hz (1~230 V, 50 Hz für das Bedienfeld der Dieselpumpe)
  • IE2-äquivalente Standardmotoren, Dieselmotor mit Direkteinspritzung oder Turbodieselmotor mit Luft- oder Wasserkühlung
  • Umgebungstemperatur max. +4°C bis +40°C (+10°C bis +40°C, wenn eine Dieselpumpe installiert ist)
  • Medientemperatur max. +40°C
  • Max. Betriebsdruck 10 bar oder 16 bar
  • Max. Zulaufdruck 6 bar
  • Volumenstrom 10 m³/h bis 750 m³/h
  • Max. Förderhöhe 128 m
  • Anschlußnennweiten druckseitig DN 65 bis DN 250
  • Anschlußnennweiten zulaufseitig DN 50 bis DN 200
  • Schutzart des Schaltschrankes IP54
  • Haupt-/Reservepumpe mit horizontalem Fundamentrahmen nach EN 733
  • Mit Epoxydharz lackierte Rohrleitungen und Hydraulikanschlüsse

  • Zulässige Fördermedien:

    • Nicht aggressives, sauberes Wasser
    • Löschwasser

    Hinweis zu Fördermedien: Zulässige Fördermedien sind generell Wässer, die die verwendeten Werkstoffe weder chemisch noch mechanisch angreifen und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile enthalten. Anlage entspricht EN 12845

Löschwasserversorgung

Mit anderen teilen